1BK2W2: Besuch bei der Rösterei Kaffeesack in Achern

(1BK2W2) Am Freitag, den 25.3.2022, durften wir, die Klasse 1BK2W2, unsere Patenfirma Kaffeesack in Achern besuchen.
Die Rösterei Kaffeesack wurde 2014 in Baden-Baden gegründet und hat derzeit 13 unterschiedliche Kaffeesorten im Sortiment.
Anna, die Barista von Kaffeesack, gewährte uns einige Einblicke in die Rösterei und brachte uns
den Weg von der Bohne zum Kaffee näher. Interessant dabei war, dass die rohen, grünen
Bohnen noch nicht viel mit dem eigentlichen Kaffee zu tun haben. Bei einer Riechprobe
stellten wir fest, dass die rohe Bohne noch nicht den typischen Kaffeegeruch aufweist,
sondern ein pflanzliches Aroma besitzt. Zu Beginn der Röstung kommen 15kg Bohnen in eine
Maschine hinein, die man sich wie eine Mischung aus einem Trockner und einer Waschmaschine
vorstellen kann. Dort werden sie ca. 16 Minuten bei 230°C geröstet und werden dadurch doppelt
so groß. Durch diese Hitze erfolgt eine Molekültrennung, welche durch ein „Knacksen“ zu
hören ist. Durch diesen Prozess erhalten die Bohnen das Aroma. Daraufhin werden sie gekühlt
und zum Ruhen in einer Tonne 2 bis 3 Tage aufbewahrt. Anschließend wird der Kaffee verpackt
und ist fertig zum Verkauf.
Wir bedanken uns herzlich bei der Rösterei Kaffeesack, die uns einen genaueren Einblick in die
Kaffeerösterei gegeben hat, und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Kommende Veranstaltungen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner