Abiturfeier der Beruflichen Schulen Achern in der Illenau

Unter dem Abi-Motto der Semipermeabilität wurden am 16. Juli 2021 in der Illenau 22 frischgebackene Abiturienten*innen feierlich hinaus in die Welt entlassen. Dabei berechtigt das Abitur als Stoff die Schülerinnen und Schüler dazu, sich von der Schule aus ins Berufs- und Studienleben zu begeben. Die Wahl des Mottos ist geprägt vom Biologieunterricht, der am Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium von besonderer Bedeutung ist. 

Weiterlesen

Verabschiedung der Vollzeitklassen

„Das Schöne am Lernen ist, dass Dir keiner das Gelernte wegnehmen kann.“
Mit diesem Zitat von BB King, einem der einflussreichsten Blues-Gitarristen, verabschiedete Schulleiter Ralf Schneider die Vollzeitschüler*innen des Kaufmännischen Berufskolleg I, der zweijährigen Berufsfachschule Wirtschaft sowie der zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit und Pflege.

Weiterlesen

“Colors of America” in Freiburg

Die Klasse SGG 11/1 der Beruflichen Schulen Achern unternahm kürzlich mit ihren Lehrern Birgit Wild-Peter und Ralph Fräßdorf einen Ausflug nach Freiburg, wo sie das Carl-Schurz-Haus, auch Deutsch Amerikanisches Institut genannt, besuchte.
Das Carl-Schurz Haus ist benannt nach dem gleichnamigen deutschen Revolutionär Carl Schurz, der im Jahr 1848/49 an der Märzrevolution in Baden beteiligt war, inhaftiert wurde, aber aus der Festung Rastatt entkommen konnte und zunächst in die Schweiz floh, sich dann entschloss, nach Amerika zu emigrieren, wo er anfangs als Journalist tätig war, gegen die Sklaverei kämpfte und schließlich Berater des Präsidenten Abraham Lincoln wurde.

Weiterlesen

Verabschiedung der Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten der Beruflichen Schulen Achern

Ein erfolgreicher Jahrgang verlässt die Schule.
Denn von den insgesamt 98 Medizinischen und 44 Zahnmedizinischen Fachangestellten erhielten 6 Schülerinnen einen Preis und 13 ein Lob für hervorragende Leistungen. Die Schülerinnen bekamen ihre Abschlusszeugnisse am vergangenen Mittwochnachmittag von ihren Klassenlehrer*innen überreicht.

Weiterlesen

Abschlussfeier an der PTA-Schule Achern

Die Ausbildungsjahre 2020 und 2021 waren mit ihren strengen Hygienevorschriften, Mund- und Nasenschutz, Online-Unterricht und Abstandsregeln deutlich anders und werden sicher lange im Gedächtnis bleiben. Unter diesen Bedingungen hat jeder und jede eine ganz besondere Leistung erbracht.
Die Ergebnisse der Klassen- und Prüfungsbesten sind beeindruckend. Wir verabschieden stolz unseren ersten PTA Jahrgang und wünschen unseren Absolventen und Absolventinnen alles Gute und einen guten Start ins Praktikum!

Weiterlesen

Diversität leben und fördern – ein Anti-Diskriminierungsprojekt der Kaufleute für Büromanagement

Im Rahmen des Lernfeldes „Kommunikation“ organisierten die Klassenlehrerin Frau Huber der Klasse W2BM1 sowie die Schulsozialarbeiterin Frau Aydin gemeinsam ein dreiteiliges Anti-Diskriminierungsprojekt. Ziel des Projektes war es, junge Menschen für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander zu sensibilisieren sowie deren Kompetenzen für mehr Diversität im Team und im Berufsalltag zu fördern.

Weiterlesen

„Was kostet die große Packung?“ – Ausbildung der PTAs an den Beruflichen Schulen Achern auf höchstem Niveau

Die Ausbildung zur Pharmazeutisch-Technischen Assistent*in (PTA) an den Beruflichen Schulen Achern wurde in den vergangenen Tagen um einen weiteren, unverzichtbaren Baustein erweitert: Hierbei handelt sich um die Installation einer modernen Kasse in der Übungsapotheke.
In Zusammenarbeit mit der Firma Noventi wurde die Kasse selbst sowie 25 weitere Schulrechner mit dem hochmodernen Warenwirtschaftssystem awintaOne ausgestattet, das in vielen Apotheken deutschlandweit zum Einsatz kommt.

Weiterlesen

Projekt Tischkicker (Klasse AV)

Rechtzeitig zur Europameisterschaft haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen AV (Ausbildungsvorbereitung) zwei Tischkicker als Gemeinschaftsprojekt von Theorie- und Werkstattunterricht hergestellt. Federführend wurde das Projekt von Rüdiger Vogel geleitet.
Im Rahmen des Lernfeldprojekts wurden grundlegende Kompetenzen des berufstheoretischen als auch berufspraktischen Bereichs des Berufsfeldes Metalltechnik vermittelt. Ausgehend von ersten Skizzen wurden die Fertigungsschritte im Theorieunterricht geplant und in der Werkstatt durchgeführt.

Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen