BK II

2020

VERABSCHIEDUNG DER ABSOLVENTEN DES BERUFSKOLLEGS II AN DEN BERUFLICHEN SCHULEN ACHERN 2020

Am 27.07.2020 wurden 31 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs II verabschiedet. Das Berufskolleg II baut auf dem BK I auf und führt in einem einjährigen Bildungsgang zur Fachhochschulreife. Zusätzlich kann die Zusatzqualifikation des „staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten“ erworben werden. In den praktischen Lernphasen stehen den Schülern die Räume der Übungsfirma zur Verfügung. Alle Absolventen freuten sich darüber, das „Fachabi“ in der Tasche zu haben und ließen den sonnigen Tag mit einem gemeinsamen Abschlussessen in privatem Kreis ausklingen.

Lobe:

Sarah Helbig, Oberkirch; Rebecca Wäldele, Achern-Fautenbach.

2019

VERABSCHIEDUNG DER FACHHOCHSCHULABSOLVENTEN AN DEN BERUFLICHEN SCHULEN IN ACHERN 2019

Am 10.07.2019 wurden 38 Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs II an den Beruflichen Schulen Achern vom Schulleiter Herrn Schneider mit ihrem Fachhochschulabschluss gleichwertigem Bildungsabschluss „in der Tasche“ von der Schule entlassen. Er betonte in seiner Laudatio, dass jeder stolz auf das Erreichte sein könne: „In der Schule wurde ein solides Fundament für Ihre weiteren zukünftigen Schritte gelegt. Jetzt besteht die Möglichkeit, einen Studiengang zu belegen oder aus über 300 Ausbildungsberufen einen für Sie passenden auszuwählen. Selbst die Allgemeine Hochschulreife kann über die „Deltaprüfung“ an der Universität Mannheim zusätzlich erworben werden.“ Ergänzend hob er hervor, die Absolventen in guter Erinnerung zu behalten. Da Herr Schneider die Prüflinge größtenteils selbst unterrichtet hatte, verliehen seine Lobesworte dem Anlass zusätzlichen Glanz. Auch beim Einsatz für das Artenschutzprojekt „haben Sie sich für bedrohte Tierarten eingesetzt und fleißig Spendenbeiträge gesammelt.“ Am 08.07.2019 übergab Herr Schneider dem Direktor des Karlsruher Zoos eine Spende über 17 750 Euro. Dieses Engagement wurde von der Schülerschaft mithilfe zahlreicher Projekte unterstützt und erfolgreich abgeschlossen. Gleichzeitig warb er bei den Absolventen um ihre tatkräftige Unterstützung bei der „Stadtputzete“, die am vorletzten Schultag stattfinden wird. Alles in allem bleibt festzuhalten, dass gelungene Bildung sich neben dem „Bücherwissen“ auch in sinnvollen (Alltags-) Aktionen niederschlägt. Diese handlungsorientierten Kompetenzen haben die BK II-Prüflinge in der Klassen- und Schulgemeinschaft erprobt und erfahren, sodass sie neben ihrem hochwertigen „Fachabi“ in diesen zwei Jahren zu verantwortungsbewussten Berufs- bzw. Studienanfängern gereift sind: Gratulation hierzu, Gratulation zum Fachhochschulabschluss!

Liste der Lobträger:

Lena Bertsch, Lichenau-Scherzheim; Andreas Haunß, Bühl-Balzhofen; Sarah Schnepf, Lauf.