Diversität leben und fördern – ein Anti-Diskriminierungsprojekt der Kaufleute für Büromanagement

Im Rahmen des Lernfeldes „Kommunikation“ organisierten die Klassenlehrerin Frau Huber der Klasse W2BM1 sowie die Schulsozialarbeiterin Frau Aydin gemeinsam ein dreiteiliges Anti-Diskriminierungsprojekt. Ziel des Projektes war es, junge Menschen für einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander zu sensibilisieren sowie deren Kompetenzen für mehr Diversität im Team und im Berufsalltag zu fördern.

Weiterlesen

Kommende Veranstaltungen